Der Sommer in Norddeutschland ist so heiß wie schon lange nicht mehr. Warum also in den Süden fliegen, wenn das Urlaubsfeeling direkt vor der Haustür wartet? Hier findet ihr Stormarns schönste Badeseen. 

1. Strandbad am Bredenbeker Teich

Von den Einheimischen liebevoll Bredschi genannt, gehört der Bredenbecker Teich zu einem der schönsten Badeseen in der Nähe von Hamburg. Im Strandbad am Bredenbecker Teich könnt ihr mit der ganzen Familie den heißen Sommertagen trotzen, die Seele baumeln lassen oder im Schatten der Bäume endlich mal wieder Zeit für ein gutes Buch finden.

Eintritt: 2,50€ (Erw.) / 1€ (Kinder bis 14 Jahre)

Das gibt’s hier:

  •   Beachvolleyballfeld
  • FKK-Bereich
  • Kiosk
  • Parkplatz (2€ Parkgebühr)
  • Spielplatz                                                      

 

 

2. Freibad am Poggensee

Unweit von Bad Oldesloe findet ihr das Freibad am Poggensee. Die Bäume rund um den See spenden euch wohltuenden Schatten, der Sprung von der Badeinsel eine belebende Erfrischung. Der kleine Kiosk auf dem Gelände versorgt euch mit kühlen Getränken und leckeren Snacks. Und sind wir doch mal ehrlich – Pommes schmecken im Freibad eh am besten… 😉

Eintritt: 2€ (Erw.) / 1€ (Kinder 6-16 Jahre) 

Das gibt’s hier: 

  • Beachvolleyballfeld
  • DLRG -Rettungsschwimmer
  • Duschen
  • Fußballkleinfeld, Tischtennisplatten 
  • Kiosk

 

  •  Parkplatz
  • Spielplatz
  • Umkleiden mit Schließfächern
  • Verleih von Strandliegen

3. Großensee – Hamburgs schönster See liegt in Stormarn

Mit dem Großensee liegt einer der schönsten Badeseen in Norddeutschland direkt Hamburgs Toren. Der Stadt Hamburg dient er als Trinkwasserreserve und euch als erfrischende Abkühlung an warmen Sommertagen. Euren Ausflug zum Großensee in Stormarn könnt ihr auch ganz leicht in eine etwas längere Auszeit vom Alltag verwandeln: den Campingplatz ABC findet ihr direkt neben an.

Eintritt: 3€ (Erw.) / 1€ (Kinder)

Das gibt’s hier: 

  • Campingplatz
  • DLRG -Rettungsschwimmer
  • Duschen
  • Imbiss 
  • Parkplatz

 

  •  Schwimmsteg

4. Badestelle am Herrenteich

Vor den Toren Lübecks liegt nicht nur die Ostsee sondern auch der Herrenteich in Reinfeld. Keine viertel Stunde von Lübeck entfernt und nicht annähernd so voll wie die Strände an der Ostsee – aber mindestens genauso schön – bietet die Badestelle am Herrenteich eine super Alternative an heißen Sommertagen.

Eintritt: 1,70€ (Erw.) / 0,80€ (Kinder) 

Das gibt’s hier: 

  • Beachvolleyballfeld
  • DLRG -Rettungsschwimmer
  • Duschen
  • Kisok
  • Parkplatz 

 

5. Costa Kiesa

Die Costa Kiesa – eigentlich der Wilstedter Baggersee – wartet im Nordosten von Hamburg auf euch. Der wunderbare Sandstrand und die Jungs und Mädels von der DLRG versprechen einen perfekten und sicheren Sommer-Sonne-Strand-Ausflug in der Natur! Worauf wartet ihr noch? Packt Bikini, Sonnencreme und Picknick ein und los geht’s zur Costa Kiesa in Tangstedt. 

Eintritt: frei

Das gibt’s hier: 

  • DLRG -Rettungsschwimmer
  • Natur pur –  deshalb alles selber mitbringen (und auch wieder mitnehmen ;)) 

 

Wasser und Baden sind nicht so eure Kragenweite? Dann probierts doch mal mit einem Bad ganz anderer Natur: dem Waldbaden in der Hahnheide. 🙂